Myanmar-Reise 2019/2020: Badeurlaub am Ngapali-Beach und Rundreise Yangon, Bagan, Indein, Kakku, Aythaya, Mandalay, Mingun, Inwa
THAILAND REISE MAGAZIN mit Buchung Thailand Hotels 2000 THAILAND HOTELS ONLINE | Unterkünfte,Bungalows,Resorts,Hotels in Thailand buchen THAILAND REISE BUCHEN: GÜNSTIGE RUNDREISEN THAILAND THAILAND FLUG buchen, günstige Thailand Flüge Bangkok,Phuket,Koh Samui buchen

 Das Thailand Reise Magazin

2000 Thailand Hotels Online

Thailand Reiseveranstalter

Günstige Thailand Flüge

Thailand 
Touristik

Myanmar Rundreise buchen

Thailand-Reise-buchen.de - Exklusive Urlaubsangebote: 

ASIEN & THAILAND REISE ANGEBOTE MIT FLUG & HOTEL + TOURISTIK INFORMATIONEN

Myanmar Rundreise & Strandurlaub 2018 / 2019: Reiseangebot Myanmar (Burma) vom

thai-wat-tempel

Myanmar Individuell kombinierbare Rundreisen hier buchen ...

•  17 TAGE  MYANMAR REISE & BADEURLAUB  •

Foto: Hübsche Burmesin bei der Arbeit

Diese exklusive 17 Tage Myanmar-Reise inklusive 4 Tage Badeurlaub am Ngapali-Beach bietet den Reisenden traumhafte Wochen im ehemaligen Burma in Südostasien mit diesen touristischen Höhepunkten:
  • 17 Tage Myanmar Rundreise inkl. Badeurlaub
  • 16 Übernachtungen mit Frühstück
  • Inkusive allen Transfers zu Ihren Hotels, Ihren Reisezielen und zum Flughafen
  • Badeurlaub pur am schönsten Strand von Myanmar
  • Besichtigung der Shwedagon Pagode in Yangon
  • 7.000 Stupas & Tempel erleben in Bagan 
  • Highligts der Fürstenstadt Nyaungshwe entdecken
  • Schwimmende Gärten und Pagodenwald von Indein
  • Bootstouren zu Pagoden in Mingun und Inwa
  • Englischsprachige lokale Reiseführer 


Kurzbeschreibung:
 

Auf dieser 17-tägigen Myanmarreise bekommen Sie neben den Klassikern viele weitere Highlights und Geheimtipps Myanmars zu sehen. 

Sie verbringen zunächst ein paar tolle Tage am Ngapali Beach, um sich vor der Rundreise ein wenig zu erholen.

Nachdem wir Ihnen die schönsten und eindrucksvollsten Seiten in Bagan gezeigt haben, geht es Richtung Süden. 

Hier erleben Sie Myanmar pur, unberührt von Touristen und überwältigend freundlich. Anschließend geht es zurück nach Bagan, wo wir einen Erholungstag in einem sehr schönen Resort für Sie vorgesehen haben. 

Am Inle See vermeiden wir die Massentouristen, zeigen Ihnen aber trotzdem Sehenswürdigkeiten wie die Schwimmenden Gärten und Einbeinruderer. Mittags gibt es außerdem im privaten Rahmen einen Kochkurs, bei dem Sie unter Anleitung ihr eigenes Mittagessen zubereiten. Und in Mandalay gehen Sie auf Bootsfahrt zu den Inseln Mingun und Inwa.

Auf der gesamten Rundreise werden Sie ausreichend Zeit haben, um die Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu erkunden und zwischendurch am Hotelpool zu entspannen. Während der gesamten Tour werden Sie von erfahrenen einheimischen Reiseführern begleitet, die Ihnen fachkundig die großen und kleinen Besonderheiten dieses zauberhaften Landes zeigen. 

Um Ihnen einen authentischen Urlaub zu bieten, meiden wir auf unseren Rundreisen die sonst üblichen Shopbesuche und Touristenrestaurants, sondern führen Sie in ausgewählte und sehr viel leckere lokale Restaurants.

  1. Reiseverlauf    Ihre Myanmar Rundreise im Detail 

Diese Reise ist von allen Int. Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz buchbar.

Foto: Schönes historisches Kolonialgebäude in Yangon (Rangun/Myanmar)

1. Tag: Ankunft am Ngapali Beach
Sie fliegen über Rangun (offiziell Yangon [jaŋˈgʊn], englisch Rangoon) zum Ngapali Beach. Die Ankunftszeit in Yangon ist am frühen Vormittag, so dass Sie problemlos den Anschlussflug zum Ngapali Beach erreichen. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und nachdem das Gepäck verstaut ist, in Ihr Resort gefahren. Ihr Hotel liegt wunderschön direkt am Strand und in der tropisch gestalteten Anlage fühlt man sich sofort zu Hause. In Fußreichweite gibt es eine gute Auswahl an Restaurants und wenn Sie die Unternehmungslust packt, können Sie im Hotel Fahrräder ausleihen. 

Foto: Ngapali Strandhotel mit Meerblick in Myanmar

2 bis 5.. Tag: Erholung pur am schönsten Strand von Myanmar
Die Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung, so dass Sie sich erst einmal ausruhen und auf die anstehende Rundreise freuen können. (F)

Foto: Ngapali Palmenstrand (Myanmar)

6. Tag: Yangon und die Shwedagon Pagode
Sie fliegen morgens nach Yangon, wo Ihr Guide bereits auf Sie wartet, um Ihnen die Stadt zu zeigen. Sie besuchen Yangons Downtown und fahren am Nachmittag zur berühmten goldenen Shwedagon Pagode. (F)

Foto: Shwedagon Pagode in Yangon

7. Tag: Faszinierendes Bagan
Sie fliegen zu Ihrem nächsten Reiseziel Bagan, wo einmal mehr als 7.000 Stupas und Tempel gestanden haben sollen und bis heute immer noch mehr als zweieinhalbtausend von ihnen erhalten sind. Für Kulturliebhaber bietet dieses Reiseziel in Myanmar neben Angkor Wat in Kambodscha sicherlich das größte Highlight in Südostasien.

Foto: Bagan Dhammayangyi Tempel

Sie besichtigen eine Auswahl der beeindruckendsten und interessantesten Tempel und Pagoden, zu denen u.a. die Shwezigon Pagode als erstes Großbauwerk von Bagan und der Gubyaukgyi Tempel mit seinen gut erhaltenen Wandmalereien gehören. Und natürlich auch den Höhepunkt von allen, den Ananda-Tempel, dessen goldene Kuppel in der Ebene schon von weitem sichtbar ist. (F)

Foto: Bagan Stupas

8. Tag: Zu unserem ersten Geheimtipp
Sie verlassen Bagan 8nd fahren Richtung Süden zu einem vom Tourismus noch nicht entdeckten Ort, der mit einigen beeindruckenden Überraschungen auf Sie wartet. Auf der Fahrt dorthin machen Sie einen Abstecher zum Mountain Top Resort auf dem Mount Popa. Von hier haben Sie vor allem in den Morgenstunden einen schönen Blick auf den Geisterberg Popa Taung Kalat, auf dessen Spitze sich das Kloster und am Fuß der Geisterschrein befinden. 
Anschließend geht es weiter, bis Sie den kleinen verschlafenen Ort mit seinen vielen sehr schönen Kolonialbauten erreichen. Viele der alten Häuser werden noch bewohnt, einige sind baufällig und andere werden inzwischen restauriert. Die Menschen sind entspannt und freundlich. So lädt der Ort zu einem Rundgang ein, der vor allem auch abends ein Erlebnis ist, wenn die Menschen zum Fluss gehen, um sich zu erfrischen und zu waschen. (F)

Der Geheimtipp wäre kein Geheimtipp mehr, wenn wir ihn an dieser Stelle verraten würden.
Foto: Bagan Mount Popa mit Bergtempel
9. Tag: Zeitreise: Wo noch Ochsenkarren und Holzpflüge das Leben bestimmen
Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie mit dem Longtailboot zu einer Insel mitten im Fluss auf. Da bis 2018 noch keine andere Touristen und Reiseveranstalter die Insel entdeckt haben, bietet sich Ihnen mit dem Inselbesuch ein ausgesprochen exklusives Erlebnis.

Foto: Bootstour in Burma

Auf der Insel fühlen Sie sich 100 Jahre in der Zeit zurückversetzt. Die Menschen leben einfach und fast vollständig ohne mechanische Hilfsmittel. Die Felder werden noch mit Ochsen und einem Holzpflug bestellt, Lasten werden auf dem Kopf getragen und in den Häusern gibt es keinen Strom. 
Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrradtour zu einem Tempel mit einigen Holzhütten vor seinem Eingang. Was es mit den Hütten auf sich hat, erzählt Ihnen Ihr Guide vor Ort. Außerdem gibt es hinter dem Tempel noch ein Dorf, das ebenfalls noch vollständig untouristisch ist und vom Flussufer aus einen sehr schönen Blick sowohl auf das Dorf wie über den Fluss bietet. (F)

Foto: Alter burmesischer Ochsenkarren

10. Tag: Sonnenuntergang auf dem Aureum Tower
Sie fahren gemütlich zurück nach Bagan, wo wir Ihnen noch ein paar der sehenswertesten Pagoden und Tempel zeigen. Und zum Abschluss eines gelungenen Tages erleben Sie auf dem Aureum Tower, wie die Sonne über Bagan untergeht und genießen einen unglaublichen Blick über die Pagoden und den Ayeyarwaddy Fluss. (F) 

Foto: Touristenattraktion Bangan Pagoden mit Blick zum Ayeyarwaddy Fluss

11. Tag: Ein Tag am Pool
Zeit zum relaxen .Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. (F)

Foto: Typische burmesische Lebensart

12. Tag: Höhlentempel, Holzkloster und Einbeinruderer
Sie fliegen zum Inle See. Nach der Landung geht es zuerst nach Pindaya., wo sich die berühmte Tropfsteinhöhle und Pilgerstätte Shwe Umin befindet. Danach geht es weiter in die alte Fürstenstadt Nyaungshwe und zu dem Kloster Shwe Yan Pyay. In einem Nebengebäude des Klosters gibt es viele in die Wand eingelassene Nischen mit Buddhafiguren und mit Wandmalereien. Nachdem Sie einen kleinen Bummel durch die Stadt unternommen und sich das Kloster angesehen haben, fahren Sie im Longtailboot über den See zu Ihrem Hotel. Auf dem Weg dorthin haben Sie Gelegenheit, die einzigartigen Einbein-Ruderer zu beobachten. (F)

Foto: Einbein-Ruderer auf dem Inle See

Sonnenuntergang am Inle See in Nyaungshwe

13. Tag: Schwimmende Gärten und der Pagodenwald von Indein
Heute machen Sie eine Bootstour über den Inle See, um die Intha (die „Söhne des Sees“) kennenzulernen. Diese sind als Einbeinruderer und für das Anlegen der Schwimmenden Gärten weit über Myanmar hinaus berühmt geworden. Nachdem Sie außerdem die Paung Daw Oo Pagode besichtigt haben, fahren Sie zu einer weiter abseits gelegenen Siedlung, wo Sie im Rahmen eines Kochkurses Ihr Mittagessen zubereiten. Danach reisen Sie zum Pagodenwald von Indein, dessen Entstehung bis heute nicht restlos geklärt ist. (F, M)  

Foto: Mandalay goldene Buddhatempel: Der Pagodenwald von Indein

14. Tag: Kakku und Aythaya
Sie fahren nach Kakku und Aythaya zu zwei weiteren Highlights rund um den Inle See. Kakku ist das religiöse Zentrum des Volksstammes der Pa O und so erklärt sich, dass sich hier ein antikes Pagodenfeld mit allerdings über 2.000 Stupas auf nur einem Quadratkilometer Fläche befindet. Neben den traditionell gekleideten Pa O bieten die Ruinen des Pagodenfelds ein einmaliges Fotomotiv. Der Ort war übrigens lange Zeit für Touristen gesperrt und ist erst vor kurzem für Individualreisende zugänglich.
Anschließend geht es nach Aythaya, dem ersten Weingut in Myanmar, das von dem Deutschen Bert Morsbach gegründet wurde. Wenn Sie möchten, haben Sie hier die Gelegenheit, einen durchaus passablen Dornfelder zu probieren. (F)

Foto: Antikes Pagodenfeld in Kakku

15. Tag: Weiterreise nach Mandalay
Sie fliegen weiter nach Mandalay, der letzten Königsstadt Myanmars, bevor die Briten die Macht übernahmen. Die Stadt bietet sowohl innerhalb der Stadtmauern als auch außerhalb eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Das bekannteste Highlight dieser Reiseetappe ist wahrscheinlich die U-Bein-Brücke, die längste Teakholzbrücke der Welt, die hier den Thaungtaman-See überspannt. Zwei weitere der bekanntesten Bauwerke in Mandalay sind die Kuthodaw Pagode (Größtes Buch der Welt) und das Goldene Kloster, das einzige Gebäude des 1945 abgebrannten Palastes, das den Krieg überstanden hat. Weiterhin besichtigen Sie den neu wiederaufgebauten Königspalast, den Mahamuni-Buddhas, die heiligste Buddha-Statue des Landes und werfen den Handwerkern wie Goldschlägern, Marmorbildhauern, Bronzegießern und Holzschnitzern einen Blick über die Schulter. (F)

Foto: Kuthodaw Pagode in Mandalay

16. Tag: Bootstour nach Mingun und Inwa
Heute fahren Sie zum Hafen, wo Sie Ihr privates Boot besteigen und nach Mingun fahren. In dem gemütlichen Örtchen gibt es vor allem zwei sehenswerte Pagoden. Die Mantagyi-Pagode oder auch als Mingun-Pagode bekannt, war der Versuch König Bodawpayas 1790, die größte Pagode der Welt zu bauen. Allerdings wurde der Bau mit dem Tod des Königs sofort eingestellt und nur die unterste von geplanten vier Stufen errichtet. Die zweite sehr schöne Pagode ist die Hsinbyume-Pagode oder auch Myatheindaw-Pagode, die zu einer der schönsten 
in Myanmar zählt. Ein weiteres Highlight ist die größte intakte Glocke der Welt. 
Nachdem Sie sich Mingun angesehen haben, geht es weiter nach Inwa, einer landschaftlich äußerst reizvollen Insel, die einst ebenfalls eine Hauptstadt war. Hier besichtigen Sie die reizvollsten Sehenswürdigkeiten wie dem Nanmyin, dem Schiefen Turm von Inwa mit seiner amüsant geraden Spitze und das Teakholz Kloster „Bagaya Kyaung“. 
Am Nachmittag erreicht das Boot Sagaing, wo Sie auf den Gipfel des gleichnamigen Berges fahren. Dort haben Sie in der untergehenden Sonne einen atemberaubenden Blick bis zu den Shan Bergen weit im Osten. Während Sie die Aussicht genießen, wird Ihnen Ihre Reiseleitung die Geschichte der Sun U Ponnya Shin Pagode erzählen. (F)

Foto: Sun U Ponnya Shin Pagode in den Shan Bergen

17. Tag: Rückreise
Sie werden von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen Mandalay gebracht, wo Ihre Myanmar-Reise endet.

  zur Übersicht  ←  

 →  Buchungsanfrage  

 2. Termine & Preise    Reisepreise aktueller Reisetermine 

Reisetermine

  • Die Reise ist hier ganzjährig buchbar im Zeitraum 01.10.2018 – 31.12.2019

  • Die Preise gelten mit Ausnahme der Peakseason von Mitte Dezember bis Mitte Januar.

Reisepreis:
  • Der Reisepreis inklusive Inlandsflüge beträgt Euro 3.370,00 pro Person. 
  • Der Preis gilt für zwei Erwachsene in einem Doppelbettzimmer 

Flüge:

Die Reise kann individuell zu jedem Zeitpunkt und von Ihrem Wunsch-Flughafen angetreten werden. 

Warum wird der Preis für den Langstreckenflug hier noch nicht angegeben?

Sobald Ihre Reisedaten, der Flughafen und ggf. auch Ihre Wunsch-Airline feststehen, können die Verfügbarkeiten und Preise für die in Frage kommenden Flugverbindungen ermittelt werden.

Grundsätzlich steht es unseren Gästen frei, ob Sie die Flüge über uns oder eigenständig z.B. über das Internet buchen. Thailand Flüge online buchen.

Visumspflicht in Myanmar:
Für Ihren Aufenthalt in Myanmar benötigen Sie ein Visum und einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Bei Einreise per Flugzeug können Sie Ihr E-Visa hier beantragen: http://evisa.moip.gov.mm.
Zahlungsbedingungen
Bei Buchung der Reise sind eine Anzahlung von 50% der Reiseleistungen sowie der volle Flugpreis zu leisten. Der Restbetrag muss spätestens fünf Wochen vor Antritt der Reise auf unser Konto bei der Commerzbank eingegangen sein. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, ist dies ebenfalls möglich. Als Kreditkarten werden Visa und Master Card akzeptiert.

  zur Übersicht  ←  

 →  Buchungsanfrage  

 3. Leistungen    Unterkünfte, Verpflegung, Flüge und Touren 

Inklusivleistungen
  • 17 Tage Rundreise inkl. Badeurlaub
  • 16 Übernachtungen mit Frühstück
  • Transfers zu Ihren Hotels, Ihren Reisezielen und zum Flughafen
  • Verpflegung wie im Reiseverlauf angegeben
  • Eintrittsgelder auf den Touren
  • Nationalparkgebühren 
  • Englischsprachige lokale Reiseführer 
  • Sicherungsscheine
Exklusivleistungen
  • Grundsätzlich alle Leistungen, die nicht explizit im Reiseverlauf und unter „Inklusivleistungen“ genannt werden, wie hier z.B.: Langstreckenflüge
  • Trinkgelder
  • Weitere Mahlzeiten
  • Getränke
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisekrankenversicherung
Hotels
Yoma Cherry Lodge ***
Rose Garden Hotel *****
Amazing Bagan Resort ****
Kleines komfortables Boutiquehotel
Amazing Bagan Resort ****
Ananta Inle ****
Triumph Hotel ****
Flüge:
Flugverbindungen: Können wir heraussuchen, sobald der Rest der Reise feststeht.

Die Zeiten für die Inlandsflüge können noch Änderungen unterworfen sein, weshalb wir diese erst mit unserer Reisebestätigung bekannt geben.

Folgende Inlandsflüge sind vorgesehen:

11.12.2018 Yangon – Thandwe
16.12.2018 Thandwe – Yangon
17.12.2018 Yangon – Bagan
22.12.2018 Bagan – Heho
25.12.2018 Heho - Mandalay

Die Reise kann individuell zu jedem Zeitpunkt und von Ihrem Wunsch-Flughafen angetreten werden. Sobald Ihre Reisedaten, der Flughafen und ggf. auch Ihre Wunsch-Airline feststehen, können die Verfügbarkeiten und Preise für die in Frage kommenden Flugverbindungen ermittelt werden.
Grundsätzlich steht es unseren Gästen frei, ob Sie über uns oder eigenständig z.B. die Flüge über das Internet buchen.

Mögliche Anpassungen:
Die Reise gefällt Ihnen, Sie würden aber gern ein paar Änderungen haben. Kein Problem, wir passen die Reise nach Ihren Wünschen an. Das betrifft sowohl den Reiseverlauf als auch die Hotels und die Anzahl Personen, die reisen möchten.

3 Tage / 2 Nächte Bootstour in Mandalay:

Wenn Sie in Mandalay statt ins Hotel auf ein Schiff gehen, beträgt der Reisepreis Euro 3.145,00 pro Person.
Unser Boot, die Hintha wird bereits im September von Mandalay in das Delta verlegt, so dass wir eines der anderen Schiffe wie die RV Mingun oder RV Innwa anbieten müssen. Diese machen nur Packages inkl. Touren mit eigenen Guides, so dass wir Ihnen in Mandalay keine eigenen Guides an die Seite stellen könnten. In diesem Fall können weitere Kosten wie Eintrittsgebühren entstehen.

  zur Übersicht  ←  

 →  Buchungsanfrage  

 4. Informationen zum Reiseveranstalter

Das hier vorgestellte und beschriebene Myanmar (Burma) Rundreiseangebot wird vom Reiseveranstalter L.W. Thailand durchgeführt. Der langjährig erfahrene und empfehlenswerte Südostasien Reisespezialist aus Hamburg organisiert qualitativ hochwertige, nach Kundenwünschen maßgeschneiderte individuelle Thailand Reisen. 
Für eine optimale und erfolgreiche Betreuung der Reisenden besteht das Team des Thailand Reisespezialisten aus Mitarbeitern in Deutschland und aus Thailand. 
Adresse des Reiseveranstalters:

Fotos Copyright:     

L.W.-Thailand GmbH
Herlingsburg 27
22529 Hamburg
Visumspflicht in Myanmar:

Für Ihren Aufenthalt in Myanmar benötigen Sie ein Visum und einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Bei Einreise per Flugzeug können Sie Ihr E-Visa hier beantragen: http://evisa.moip.gov.mm. 

Bestätigung der Reise & Stornierungsbedingungen

Es gelten nachfolgende Stornierungsbedingungen:

In Abweichung zu den Stornierungsbedingungen in unseren AGB`s gelten für Myanmar besondere Stornierungsbedingungen. An die Stelle von Absatz 6.3 unserer AGB`s tritt folgender Wortlaut in Kraft:
Tritt der Kunde vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurück (Storno) oder tritt er die Reise nicht an, so kann die LebensWert Thailand GmbH an Stelle der konkreten Berechnung der Rücktrittsentschädigung folgende pauschalierte Rücktrittsentschädigung wählen: bis 45 Tage vor Reiseantritt 30 %
bis 30 Tage vor Reiseantritt 50 %
bis 15 Tage vor Reiseantritt 60 %
bis 08 Tage vor Reiseantritt 80%
ab 7 Tage vor Reiseantritt 100% des Reisepreises.

Die Stornierungsgebühren für Flüge werden von den Fluggesellschaften vorgegeben und werden von uns ohne weitere Aufschläge oder Bearbeitungsgebühren entsprechend den Ausführungen in unseren AGB`s weitergereicht.

Haftungsausschlüsse:

LebensWert Thailand GmbH führt die Beförderung seiner Kunden in Kooperation mit der Deutschen Bahn und der kundenindividuell gewählten Airline durch. Diese Beförderungs-leistungen werden von unseren Kooperationspartnern erbracht, die entsprechend für Mängel ihrer Leistungen wie z.B. Verspätungen haften. Ansprüche aus Mängeln sind somit direkt mit der Deutschen Bahn bzw. der Fluggesellschaft zu regeln. LebensWert Thailand GmbH tritt entsprechend unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen lediglich als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung für deren Leistungen. 

Rail & Fly:
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie als Passagier eigenständig dafür verantwortlich sind, eine Bahnverbindung zu wählen, die Sie rechtzeitig und zuverlässig zum Flughafen bringt.
Sicherungsschein / Insolvenzversicherung:
LebensWert Thailand GmbH ist bei der R+V Allgemeine Versicherung AG für den Insolvenzfall versichert. Jeder Kunde erhält zeitgleich mit der Rechnungsstellung seinen persönlichen Sicherungsschein als Beleg.
Impfungen:
Informationen zu den Gesundheitsbedingungen und notwendigen Impfungen finden Sie auf der Webseite https://www.lebenswert-thailand.de/individualreise/impfungen.html.
Ausweispapiere:
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie als Passagier eigenständig dafür verantwortlich sind, die richtigen und gültigen Ausweispapiere bei sich zu führen. Bei Nichteinhalten der Einreisebestimmungen, wird die Beförderung seitens der Fluggesellschaft verweigert.
Besondere Hinweise für Bootstouren:

Bootstouren sind in hohem Maß von Wetterbedingungen abhängig und Gruppentouren werden i.d.R. nur bei Erreichen einer Mindest-Teilnehmerzahl durchgeführt. Daraus ergeben sich folgende Sonderbedingungen:
Bootstouren können abhängig vom Wetter und Wellengang vom Veranstalter gegen eine gleichwertige Alternativtour gewandelt werden
Gruppentouren können bei Nichterreichen einer Mindest-Teilnehmerzahl auf einen anderen Tag umgebucht oder ausgezahlt werden
Entschädigungen auf Grund „Entgangener Urlaubsfreuden“ werden ausgeschlossen.

Formblatt zur Richtlinie (EU) 2015/2302 und $651a des Bürgerlichen Gesetzbuches

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Die LebensWert Thailand GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt LebensWert Thailand GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz. Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise vor Abschluss des Pauschalreisevertrags. Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen. Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro in Verbindung setzen können. Die Reisenden können die Pauschalreise – innerhalb einer angemessenen Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten – auf eine andere Person übertragen. Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten (zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden Kosten sich verringern. Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen auf eine Entschädigung. Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten, beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen. Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten. Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten anzubieten. Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten (in der Bundesrepublik Deutschland heißt dieses Recht „Kündigung“), wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen. Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz, wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden. Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in Schwierigkeiten befindet. Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten – des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise, so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. LebensWert Thailand GmbH hat eine Insolvenzabsicherung mit der R+V Allgemeine Versicherung, Raiffeisenplatz1, 65189 Wiesbaden, abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund der Insolvenz von LebensWert Thailand GmbH verweigert werden.

  zur Übersicht  ←  

 →  Buchungsanfrage  

  5. Reise anfragen    Formular für Ihre Buchungsanfrage

Hier können Sie uns eine unverbindliche Buchungsanfrage senden.

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Es ist wichtig das wir Sie für Fragen telefonisch und per Email erreichen können *zur Bearbeitung erforderlich

frühester Reisetermin:

Reisezeitraum:

Tage

spätester Reisetermin:

Preisanfrage für:

* Vorname & Name 1:
(Rechnungsempfänger)

Geb. Datum:

Vorname & Name 2:
(Mitreisender)

Geb. Datum:

Vorname & Name 3:
(z.B. mitreisende Kinder)

Geb. Datum:

Vorname & Name 4:
(z.B. mitreisende Kinder)

Geb. Datum:

Wohnort:

Postleitzahl:

Straße:

Hausnummer:

* Telefon:

* E-Mail:

Textfeld für
Anmerkungen:

z.B. gewünschter Abfughafen
und Airline

 

 

 

 

Diese Anfrage ist unverbindlich und stellt noch keine zahlungspflichtige Buchung dar! Nach dem Absenden erhalten Sie innerhalb 
1-3 Tagen eine Antwortnachricht mit den genauen Reiseinformationen und den Preisen. Erst danach können Sie eine Buchung bestätigen.

  zur Übersicht  ←  

 →  Buchungsanfrage  

.
Flüge nach Myanmar (Rangun / Yangon) bei Thai-Airways buchen

Booking Cheap Flights to Rangun (Yangon) [ RNG ] (englisch: Rangoon)

✈   Top Flugangebote nach Myanmar hier finden    ✈   Zum besten Preis beim Ticketspezialisten buchen  
✈   Vergleichen Sie zahlreiche Flüge und fliegen Sie günstig nach Myanmar mit billig-flieger-vergleich.net  

Asien Flugticket Center

Foto: Asien Touristik - Reisebeschreibung Myanmar

Myanamer Rundreisen Flug & Hotel | Rundreise Exklusiv | Kombireisen | Nur Flug buchen | Myanmar Länderinfo

 

Bangkok Flug ab 433.- Euro

Günstige Flugtickets Bangkok bei www.billig-flug-vergleich.com buchen
Die günstigsten Bangkok Flüge bei über 500 Airlines finden.

Partner:  www.samui.de  www.hotels-samui.de  www.phuket-hotels.de   www.pattaya-hotels.de  www.thailand-ferienhaus.net

© 2019 / 2020 Myanmar Reiseveranstalter Angebotsvergleich  +++  Myanmar Urlaub günstig buchen +++